Themenfrühstück: „Sexualfreundliche Erziehung im Kleinkindalter

Sexualfreundliche Erziehung bei kleinen Kindern

…wenn Kinder die Welt und Ihren Körper entdecken…

 Wir schauen uns die psychosexuelle Entwicklung von Kindern an und lernen die Unterschiede von kindlicher Sexualität zur Erwachsenensexualität kennen. Wir diskutieren wie die Geschichte unserer Erfahrungen uns und die Kinder in vielerlei Hinsicht prägt und können uns über Praxisbeispiele austauschen und gegenseitig unterstützen.

Als sexuelles Wesen entdeckt das Kind seinen Körper, den Unterschied zum anderen Geschlecht, stellt Fragen und will Orientierung haben.

Kinder zeigen ihre Körperlichkeit und sexuelle Neugier in oft sehr direkter Art und Weise. Dabei können sie mit ihren Fragen oder ihrem Verhalten Eltern und/oder Erzieher/-innen manchmal verunsichern.

-  Was ist eigentlich eine „normale“ (sexuelle) Entwicklung?

-  Welche (sexuellen Erfahrungs-)Freiräume soll ich meinem Kind lassen?

-  Welche Ausdrücke, welche Sprache ist angemessen?

-  Wann ist der richtige Zeitpunkt um mit der Aufklärung zu beginnen?

-  Wie kann ich mein Kind vor Gefährdungen schützen?

-  Wie kann ich mein Kind sexualfreundlich erziehen?

-  Wie hilft eine sexualfreundliche Erziehung beim Windel- und Töpfchenthema?

 

Termin:                        Donnerstag, den 30.1.2020

Zeit:                             9.30 -11.00 Uhr

Kosten:                        6,00 EUR

Referentin:  Claudia Alkofer, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Sexualpädagogin und Beraterin bei pro familia Regensburg, Staatlich anerkannte Schwangerschaftsberatungsstelle

Ort:            Rekiz Familienzentrum, offener Treff/Cafe

Anmeldung: REKiZ 0941- 30787560 oder familienzentrum@rekiz-regensburg.de

oder über unser Anmeldeformular

 

« Zurück