Babymassage

Babymassage 1

(für Bezugsperson mit Baby ab 8 Wochen bis zum Krabbelalter)

nach dem Konzept von Frederic Leboyer

Im Mittelpunkt der traditionellen indischen Baby-Massage steht die liebevolle Massage, eine alte Kunst, die in Indien von der Mutter an die  Tochter weitergegeben wird. Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut und seinen Rücken zu nähren ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen. Es versöhnt es mit dem Außen. Innen und außen zufrieden.
Wir lernen Schritt für Schritt den Körper, die Arme, die Beine, den Rücken und das Gesicht liebevoll zu massieren.
Mitzubringen sind eine kleine Decke oder ein Tuch als Unterlage und ein pflanzliches Babymassageöl.
Da wir die Babys nackt massieren, bringt Söckchen mit damit die Füßchen nicht kalt werden. Für die gebrauchte Windel eine kleine Mülltüte. Die Windel kann nicht bei REKiZ entsorgt werden.

Unsere zertifizierte Kursleiterin führt euch durch die angeleitete Babyganzkörpermassage.

Im Anschluss an den Kurs könnt ihr gerne im Kursraum zum Stillen, Ratschen, Entspannen.. bleiben.

Wann               Dienstags, von 9.30 - 10.30 Uhr, Kurs 1 ab 17.9.24, je 4x Treffen

Referentin:      Stephanie Bodenloher, zertifizierte Kursleiterin der Zentralen Prüfstelle Prävention

Kosten:            65 Euro für 4 Treffen

 

Babymassage 2

(für Bezugsperson mit Baby ab 6 Wochen bis zum Krabbelalter)

"Berührung mit Respekt" - nach dem Konzept der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e.V.

"Babymassage ist kein Trend, vielmehr ist es eine uralte Kunst..."(Vimala Schneider McClure"

Berührung ist für das Wohlbefinden unserer Kinder und für die Gesellschaft als Ganzes essentiell. Die Babymassage findet immer mit dem Kind und nicht an ihm statt. Die Frage um "Erlaubnis" zur Berührung und das "Danke" am Ende einer Massage sind dabei von zentraler Bedeutung. Dazu ist es wichtig, auch die Signalsprache des Babys zu kennen und zu verstehen.

Die Babymassage dient einer gelungenen Bindungsentwicklung und verhilft Eltern und Kindern zu einem guten Start. Die Eltern-Kind-Beziehung hat in den Kursen der DGBM e.V. immer einen hohen Stellenwert.

Die Babymassage basiert auf Elementen der indischen und der schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik.

Es geht in diesem Kurs um eine gelungene Interaktion zwischen Eltern/Bezugsperson und Kind durch eine gezielte ritualisierte Berührung. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erleben und Wohlfühlen mit dem Kind. Einzelne Körperteile wie Hände, Arme, Beine, Füße, Rücken, Bauch und Kopf werden vom Kind ausgewählt und in Form von entspannenden oder anregenden Streichungen berührt.

Unsere zertifizierte Kursleiterin führt euch durch die angeleitete Babyganzkörpermassage.

Als Begrüßungsgeschenk erhaltet ihr ein rein pflanzliches Massageöl ohne Duftstoffe.

Bitte bringt ein großes Handtuch und eine Babydecke mit.

Im Anschluss an den Kurs könnt ihr gerne im Kursraum zum Stillen, Ratschen, Entspannen.. bleiben.

Wann               ab September, 17.9.24, dienstags, von 11.00 - 12.30 Uhr, 5x

Referentin:      Stephanie Woelky, zertifizierte DGBM- Kursleiterin, Deutsche Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e.V., Kinderkrankenschwester

Kosten:            79 Euro für 5 Treffen

für beide Kurse:

Ort:                 REKiZ – Familienzentrum, Weinweg 31 (im EG links), Regensburg-West

Anmeldung:     familienzentrum@rekiz-regensburg.de

 

« Zurück